Alles rund um den Baum

Baumpflege

Wir führen unsere Arbeiten ausschließlich nach der "ZTV-Baumpflege" der FLL durch.

Erziehungs- und Aufbauschnitt

Um bereits bei der Jungpflanze für einen gesunden und formschönen Habitus zu sorgen, wird ein Erziehungs- und Aufbauschnitt angewandt.

Kronenpflege

Bei der Kronenpflege, beugt man unerwünschte Entwicklungen in der Baumkrone durch Schnittmaßnahmen vor. Hierbei werden überwiegend Schnitte im Schwachastbereich getätigt.

Totholzentfernung

Abgestorbene Äste, welche sich in der Krone befinden, bieten einen Lebensraum für Zahlreiche Insekten. Jedoch kann durch sie die Verkehrssicherheit beeinträchtigt werden. Durch die Beseitigung des Totholzes, kann die Verkehrssicherheit wieder gewährleistet werden.

Lichtraumprofil

Durch zu tief hängende, oder ausbrechende Äste können wesentliche Personen- und Sachschäden entstehen. Dadurch müssen Hecken, Sträucher und Bäume so angelegt bzw gepflegt werden, dass sie die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs nicht beeinträchtigen oder sogar gefährden. Dies wird auch Lichtraumprofil genannt.

Kronenreduktion

Eine Kronenreduktion fördert bei Bäumen, welche in ihrer Vitalität nachlassen eine lebensverlängernde Wirkung. Somit sorgt man für einen erneuten gesunden Austrieb des Baumes.

Kronensicherungsschnitt

Beim Kronensicherungsschnitt handelt es sich um eine Sondermaßnahme, bei der es rein um die Herstellung der Sicherheit geht. Somit kann eine sofortige Fällung hinausgezögert werden.

 

IMG_7141 QOOU6437 IMG_1605 Foto-28.12.18-12-50-18 Unbenannt IMG_4465 Foto-17.11.18-11-08-42 Foto-04.04.20-11-14-36

Baumfällung

Manchmal lässt es sich nicht vermeiden, dass ein Baum, altersbedingt, oder durch zu hohem Stand- und Bruchrisiko, welches durch Krankheit o.ä. hervorgerufen wird, gefällt werden muss. Je nach den Gegebenheiten fällen wir den Baum vom Boden aus, mittels Hubarbeitsbühne oder unter Seilklettertechnik. Somit ist eine Fällung auch von schwierigen Standorten kein Problem.

Ebenso übernehmen wir Komplettrodungen von Baufeldern oder Gartengrundstücken.

Das anfallende Astmaterial wird vor Ort gehäckselt und direkt entsorgt.

 

2_IMG_4723 IMG_4723 1_IMG_4723 IMG_E0965 OHQX6491 IMG_8669 IMG_7018 IMG_4765 IMG_4840

Rodungen

 

IMG_4736 Foto-28.12.19-09-16-09 Foto-28.12.19-09-16-30 Unbenannt Foto-24.10.20-17-08-21 Foto-24.10.20-17-08-09 Foto-24.10.20-17-08-28 Foto-24.10.20-18-15-01 Foto-23.12.19-11-36-02

Wurzelentfernung

 

Foto-28.12.19-09-16-09 IMG_8973 Unbenannt IMG-20190527-WA0003 Foto-28.12.19-09-40-07 IMG_6143

Nach dem Fällen eines Baumes verbliebt ein Baumstumpf, der Baumaßnahmen oder einer Neueinsaat von Rasen im Weg steht.

Mit einer Fräse wird der Baumstumpf bis zu 40 cm unter der Oberfläche abgefräst. Somit kann die Fläche  wieder neu genutzt werden und der restliche, im Boden verbleibende Teil verottet über die Jahre.

Müssen Büsche und Sträucher weichen, ist meist eine größere Fläche von Wurzeln zu entfernen. Hier bietet es sich an, die Wurzeln mit einem Roderechen welcher an einem Bagger angebracht ist zu entfernen.

Astmaterial- und Reisigentsorgung

Mit unserem handbestückten Häcksler sind wir in der Lage das anfallende Astmaterial zu zerkleinern und dies somit einer nachhaltigen Verwertung zuzuführen.

 

IMG_0927 IMG_0817 IMG_0545 IMG_0543